Textfeld: Aktivitäten diverser Ortsgruppen

Woche des Waldes - Gemeinsame Baumpflanz-Aktion von Lebenshilfe, Tiroler Forstverein und Bezirksforstinspektionen hilft dem Wald, der Natur und den Menschen

Unsere Wälder stehen unter Stress. So wie wir Menschen auch. Um den Wald und seine Funktionen auch in Zukunft zu sichern, gehen die Lebenshilfe Tirol, der Tiroler Forstverein und die Bezirksforstinspektionen mit dem Projekt „Bunter Lebenshilfe Wald“ gemeinsame, inklusive Wege und pflanzen Laub- und Nadelbäume.

Mehr als 30 Mischbaumarten aus Laub- und Nadelbäumen hat das inklusive Team aus Klient/innen, Mitarbeiter/innen und Forstspezialist/innen am Kneippweg in Scheffau mit vollem Eifer gesetzt. Es wurden Löcher gegraben, Bäume eingepflanzt, mit Pfosten gestützt, vor Wildverbiss geschützt und mit einem Namensschild versehen. Zeitgleich wurde viel über den Wald, die Tiere, die Aufforstung, das Alter der Bäume und ihre Bedeutung für das Klima gelernt.

Wir Scheffauer Bäuerinnen durften die fleißigen Helfer nach getaner Arbeit mit einer gesunden Jause mit unseren regionalen Produkten wieder stärken. Wir sind dankbar, in dieser Form einen Beitrag an dem wunderbaren Gemeinschaftsprojekt geleistet zu haben.

 

 

Gebiet Sölllandl

Das Gebiet Sölllandl veranstaltete am 1.7.2021 eine Kennenlern Wanderung. Eine Runde von der Jausenstation Treichelhof, Lierstätt, Astberg Speichersee und wieder zurück zum Ausgangspunkt! Alle waren mit Freude dabei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ist möglicherweise ein Bild von 11 Personen, Personen, die stehen, Schuhe und außenIst möglicherweise ein Bild von 11 Personen, Personen, die stehen, Schuhe und außenIst möglicherweise ein Bild von 11 Personen, Personen, die stehen, Schuhe und außen