Textfeld: Aktivitäten diverser Ortsgruppen
Textfeld:

 

Bezirk Kufstein

 

Das 60-Jahr-Jubiläum der Tiroler Bäuerinnenorganisation nahmen die Bäuerinnen des Gebietes Wörgl (Angath, Angerberg,

Bad Häring, Kirchbichl und Wörgl) als Anlass für ihr Gemeinschaftsprojekt, bei dem sie am Samstag, 9. Juli 2022 die

Tirol Milch in den Mittelpunkt stellten.

Der Betriebsrundgang startete in der vollautomatisierten Käserei mit einem Blick auf die Produktionshallen und einem

informativen Video und führte dann durchs Gelände vorbei an der Glasabfüllung, dem Hochregallager und der

betriebseigenen Kläranlage zum Heizwerk, das mit Holz aus der Region betrieben wird.


Das große Salzwasserbecken war natürlich das Highlight für die jüngsten Besucher.

 

Vor dem Tirol Milch-Markt bewirteten etwa 25 Bäuerinnen aus dem Gebiet die Gäste mit selbst gemachten Köstlichkeiten

wie Zillertaler Krapfen und einem vielfältigen Kuchenbuffet, Raclette und Fleischkäse vom regionalen Metzgereibetrieb

Obermoser. 

Gebietsbäuerin Monika Egger und ihr Team freuten sich über das rege Besucherinteresse und die gute Zusammenarbeit

bei dieser gelungenen Veranstaltung.

 

Zu weiteren Fotos:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ist möglicherweise ein Bild von 8 Personen, Personen, die stehen und außen

Bäuerinnen Angath und Angerberg KRÄUTERSEGNUNG

Am 14. August trafen sich der Ausschuss der Bäuerinnen Angath und Angerberg beim Schaufla Hof zum binden der Kräuterbuschen für Maria Himmelfahrt. Die farbenfrohen und wohlriechenden Sträuße wurden in der Pfarrkirche Angath gesegnet und nach dem Gottesdienst gegen freiwillige Spenden ausgeteilt. Es ist wieder eine nette Summe zusammengekommen die für den Blumenschmuck der Kirche verwendet werden kann. Danke an alle die dazu beigetragen haben.