Textfeld: Aktivitäten diverser Ortsgruppen

 

Ehrentag der Bäuerinnenorganisation Bezirk Kufstein

 

Die Bäuerinnen des Bezirkes Kufstein nutzten einen der letzten schönen Herbsttage, um ihre bei den Wahlen im Vorjahr ausgeschiedenen Funktionärinnen zu einem Ehrentag einzuladen.

 

Mariastein: Im Mittelpunkt des Ehrentages stand der Dank an alle Bäuerinnen, die sich teils über viele Jahre ehrenamtlich in der Tiroler Bäuerinnenorganisation engagiert haben. Begonnen wurde die Veranstaltung mit einer Heiligen Messe in der Wallfahrtskirche Mariastein zelebriert von Pfarrer Dr. Stefan Schantl und musikalisch umrahmt von der Familienmusik Rohregger aus Brandenberg.

Nach dem gemeinsamen regionalen Mittagessen im Hotel Mariasteinerhof folgte mit den Ehrungen der Höhepunkt des Tages.

Ehrungen verdienter Funktionärinnen

Für ihre Verdienste in der Tiroler Bäuerinnenorganisation im Bezirk Kufstein wurden insgesamt 46 Frauen geehrt. Je nach Dauer der Amtszeit und Funktion erhielten die Bäuerinnen Urkunden, die silberne oder die goldene Ehrenbrosche der Bäuerinnenorganisation.

Bezirksbäuerin Christine Lintner, Landesbäuerin und LK-Vizepräsidentin Ök.-Rätin Helga Brunschmid, Bezirkskammerobmann Michael Jäger und die ehemalige Landesbäuerin Ök.-Rätin Theresia Schiffmann konnten 18 Stellvertreterinnen eine kleine Aufmerksamkeit für ihr Engagement zukommen lassen.

Insgesamt 13 Frauen erhielten für 1 Periode als Orts- und Gebietsbäuerin die Urkunde der Bäuerinnenorganisation. Die silberne Ehrenbrosche der Tiroler Bäuerinnenorganisation bekamen insgesamt 13 Funktionärinnen für 2 oder 3 Perioden überreicht.

Zwei ehemalige Funktionärinnen wurden mit der goldenen Ehrenbrosche, der höchsten Auszeichnung der Bäuerinnenorganisation, ausgezeichnet. Sylvia Gasteiger aus Wörgl (insgesamt 24 Jahre Orts- und Gebietsbäuerin) und Ök.-Rätin Margreth Osl aus Angath (insgesamt 12 Jahre Orts- und Bezirksbäuerin) konnten für ihre jahrelangen Verdienste die goldene Ehrenbrosche entgegennehmen.

Dank und Anerkennung

Neben den vielfältigen Aufgaben für die Familie, am Hof und oft auch in außerlandwirtschaftlichen Berufen zusätzlich ein Ehrenamt zu übernehmen ist nicht selbstverständlich. Wie wertvoll die Arbeit für die Bäuerinnenorganisation und den bäuerlichen Familienstand ist, brachten auch die Ehrengäste in ihren abschließenden Grußworten zum Ausdruck. Ein großer Dank gilt auch dem ehemaligen Bezirkskammerobmann ÖR Johann Gwiggner, dem an diesem Festtag ein Geschenkskorb überreicht werden konnte. Maschinenring-Geschäftsführer Ing. Josef Unterweger folgte ebenso der Einladung zum Ehrentag und bedankte sich bei den ehemaligen Funktionärinnen für die gute Zusammenarbeit.

Die Veranstaltung fand selbstverständlich unter Einhaltung der gesetzlichen Maßnahmen in Zusammenhang mit Covid-19 statt.

Zu weiteren Fotos:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Goldene Ehrenbrosche für verdiente Funktionärinnen

v. li. n. re.: Bezirkskammerobmann Michael Jäger, Bezirksbäuerin Christine Lintner, die Geehrten Ök.-Rätin Margreth Osl und Sylvia Gasteiger, Landesbäuerin/ LK-Vizepräsidentin Ök.-Rätin Helga Brunschmid, ehemalige Landesbäuerin Ök.-Rätin Theresia Schiffmann